Wie Sie Siri die Aussprache eines Namens beibringen

Wenn Siri einfach nicht die Aussprache eines Namens richtig treffen will, dann können Sie dem Apple-Assistenten den Namen beibringen.

Starten Sie Siri und sagen Sie:

Lerne wie der Name von XXX ausgesprochen wird oder Lerne die Aussprache des Namens XXX

siri-001

Das XXX müssen Sie natürlich mit dem Namen des Kontakts ersetzen. Siri fragt nun, wie man den Vornamen ausspricht. Sie geben Ihre Aussprache ein.

siri-002

Im Anschluss zeigt Ihnen das Programm drei Alternativen seiner eigenen Aussprache, die Sie sich anhören können. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte Variante aus. Oder sprechen Sie den Namen erneut auf.

Wiederholen Sie das auch für den Nachnamen.

siri-004

Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close