So legen Sie ein eigenes Build-System in Sublime Text für Markdown an

Sublime Text 2 ist ein Editor, der sich dem einfachen Zugang erst einmal verschließt. Wichtige Einstellungen ändern Sie etwas nicht in Dialogen, sondern ausschließlich in Textdateien. Wer sich daran aber erst einmal gewöhnt hat, wird im Laufe der Zeit mit wachsender Begeisterung Funktionen entdecken, die aus der Praxis erwachsen sind.

Dazu gehört auch, sich eigene „Build-Skripte“ anlegen zu können. Und das ist nicht nur für Programmierer interessant, sondern auch für Autoren, die gern in Markdown schreiben.

Build-Skript für Pandoc anlegen

Wenn Sie Ihren Markdown-Text schnell in ein bestimmtes Format konvertieren wollen, müssen Sie nicht erst zu einem Plug-in für Sublime Text greifen.

So legen ein eigenes Build System für Pandoc in Sublime Text an:

Wählen Sie „Tools, Build System, New Build System“ aus. Damit öffnen Sie eine neue Datei in einem Register. Darin enthalten ist nur der Beginn eine solchen Skripts:

{
"cmd": ["make"]
}

Statt „Make“ setzen Sie jetzt den Funktionsaufruf für Pandoc ein und zwar für das Format, das Sie gern erzeugen wollen.

Build System anlegen in Sublime Text 2

Wichtig dabei ist, dass jeder Parameter in eigenen Anführungszeichen steht und diese mit Kommas voneinander getrennt sind. Wollen Sie RTF-Dateien erzeugen, dabei soll aber auf die Silbentrennung verzichtet werden, könnte dies so aussehen:

{
"cmd": ["pandoc", "-s", "--no-wrap", "-f", "-markdown", 
"-t", "-rtf", "-o", "$file_base_name.rtf", "$file_name"]
}

Lediglich die beiden letzteren Optionen sind erklärungsbedürftig. Mit „file_base_name“ weisen Sie das Skript an, lediglich den Dateinamen der übergebenen Datei ohne Endung zu übernehmen. Die Endung verändern Sie in dem Skript ja zu „rtf“. „file_name“ ist einfach der Dateiname, des Dokuments, das Sie gerade bearbeiten.

Speichern Sie die Datei jetzt auf dem Mac unter „~/Library/Application Support/User“ und ändern Sie den Dateinamen auf „Was Sie wollen.sublime-build“. Unter Linux finden Sie das Verzeichnis im versteckten Ordner „.config“.

Unter „Tools, Build System“ aktivieren Sie danach Ihr neues System.

Build System aktivieren Sublime Text

Um jetzt schnell aus Ihrem Text eine RTF-Datei zu machen, speichern Sie das Dokument als Markdown-Datei und führen das Build-Kommando „cmd-b“ aus.

Über Stephan Lamprecht (480 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close