Kunden in Onepoint Project verwalten

Onepoint Project ist ein Werkzeug, dass sich nicht nur für große Unternehmen eignet oder für alle, die umfangreiche Projektportfolios zu bewältigen haben. Die Software ist in der Einzelplatz-Version preislich auch für den Einzel- oder Kleinunternehmer erschwinglich und biete alle Voraussetzungen, um damit die gegenüber Kunden erbrachte Arbeitsleistung auch nachweisen und damit abrechnen zu können. Zu den Funktionen gehören:

  • Projektmanagement: die Kernfunktion der Software
  • eine Aufgaben- bzw. Zeiterfassung
  • Kundenverwaltung

Und die Kundenverwaltung möchte ich Ihnen heute einmal genauer vorstellen.

Kundenverwaltung im Überblick

Über das entsprechende Modul hinterlegen Sie die Kontaktinformationen Ihrer Kunden. Sind diese einmal in der Software eingetragen, können Sie Projekte und damit Arbeitsleistungen auch den Kunden zuordnen. Diese Zuweisung setzt sich dann innerhalb des Programms weiter fort. Wenn Sie dies wünschen, erstellen Sie auch kundenspezifische Berichte.

Kunden anlegen und bearbeiten

Um einen neuen Kunden in Onepoint anzulegen, wechseln Sie in den Bereich Organisation. Dort klicken Sie auf Kunden, um zur Übersicht der Kunden zu gelangen.

Führen Sie jetzt das Kommando Neuer Kunde aus. Dazu klicken Sie einfach auf das entsprechende Symbol in der Leiste. Onepoint öffnet Ihnen jetzt einen in drei Register aufgeteilten Dialog. Unter Allgemein steht Ihnen ausreichend Platz für eine kurze Beschreibung und die Eingabe der Adresse zur Verfügung. Außerdem können Sie (optional) eine Kundennummer vergeben. Das ist praktisch, wenn Sie etwa mit einem Programm für die Finanzbuchhaltung hantieren, und dort Kundennummern vergeben werden.

Kunde anlegen in Onepoint Project

Haben Sie einen festen Ansprechpartner beim Kunden, hinterlegen Sie dessen Informationen innerhalb des Registers Kontakt. Das dritte Register schließlich listet alle Projekte auf, die im Zusammenhang mit den Kunden stehen. Bei der Anlage eines neuen Kunden ist es natürlich noch leer.

Projekte und Kunden in Onepoint

Möchten Sie zu eine, späteren Zeitpunkt einen Kunden bearbeiten, rufen Sie sich die Übersichtsseite auf und klicken auf Eigenschaften, nachdem Sie den Kunden markiert haben.

Projekt zu einem Kunden zuweisen

Wenn Sie ein neues Projekt anlegen oder ein bereits bestehendes bearbeiten wollen, wechseln Sie in den Bereich Projekte, Übersicht. Klicken Sie auf einen bereits vorhandenen Eintrag doppelt, um sich die Eigenschaften des Projekts auf den Schirm zu rufen.

Wenn Sie das Projekt erst anlegen, sind die entsprechenden Felder ohnehin geöffnet. Klicken Sie auf Ressourcen. In diesem Dialog finden Sie das Feld Auftraggeber. Mit einem Klick auf das kleine Icon innerhalb des Feldes können Sie nun bequem aus einer Liste der hinterlegten Kunden Ihren Auftraggeber auswählen. Vergessen Sie das Speichern nicht.

Kunde einem Projekt zuweisen in Onepoint

In einem weiteren Beitrag möchte ich Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zeigen, wie Sie den Kunden als Filterkriterium für Berichte verwenden.

Ein Dank an dieser Stelle für unseren Sponsor Onepoint. Er unterstützt die Weiterentwicklung dieses Blogs.

Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close