Wie Sie Ihre Google Mails sichern! (Win, Linux, Mac)

Google hat am Wochenende eine „kleine“ Panne zugeben müssen. Bei einem sehr geringen Prozentsatz der Nutzer waren alle Mails aus ihrem Google Account verschwunden. Inzwischen sollen die Daten wieder hergestellt worden sein. Da der Dienst Millionen Konten betreut, waren dann auf einmal einige Tausend Mails futsch. Höchste Zeit also, sich einmal über das Thema Backup von Google Mail zu unterhalten.

Es gibt ja im Deutschen das Sprichwort, „Was nichts kostet ist auch nichts“. Und bisher hat Google dieses Sprichwort zumindest in meinem Fall Lügen gestraft. Allerdings gibt es bei einem kostenlosen Service wie diesem eben keine Garantie, dass die Daten tatsächlich sicher sind. Ärgerlich, wenn Sie nicht auf wichtige Nachrichten zugreifen können.

Backupgoo

Backupgoo ist ein kostenpflichtiges Programm, das Sie 14 Tage in Ruhe ausprobieren können. Sie laden sich das Programmarchiv von der Seite des Herstellers herunter und entpacken das Archiv. Beim ersten Start müssen Sie die Details Ihres Benutzerkontos eintragen.

Die Software sichert nicht nur Google Mail, sondern auch weitere Dienste und Dokumente:

  • Google Mail
  • Google Kalender
  • Kontakte
  • Google Docs

Die Bedienung ist mehr als einfach. Sie klicken auf den Schalter Starte Backup und das war es dann auch bereits. In den Optionen des Programms haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Bereiche von der Datensicherung auszunehmen und das Ziel der Sicherung auf Ihrem System zu ändern. Gesichert werden die Nachrichten in Form von EML-Dateien, die Sie mit Outlook oder Apples Mail Programm problemlos öffnen können.

GMail Backup mit Backupgoo

Voraussetzung für die Nutzung der Software ist, dass Sie in Ihrem Google Account den Zugriff per IMAP aktiviert haben. Das Programm wird in Versionen für Windows, MacOS und Linux angeboten.

GMail Backup

Auch diese Software ist für Linux, Windows, und Mac erhältlich. Zum Einsatz kommen eine Reihe von Python-Skripten. Derzeit sind die Server allerdings etwas überlastet. Um Gmail Backup zu installieren, sollten Sie also nach einem vertrauenswürdigen Mirror Ausschau halten. Auch hier genügt die Eingabe von Benuternamen und Kennwort, um mit dem Backup zu beginnen. Sie können aber auch einen Datumsbereich angeben, aus dem die Daten stammen sollen, Dann lädt die Anwendung nur diese Nachrichten herunter. Die Aktivierung der Option verlangsamt allerdings den Download.

GMail Backup sichert die Daten aus GMail

Ihre Dokumente oder Kontakte werden damit allerdings nicht gesichert.

Einfachstes Backup mit Ihrem Mailprogramm

Die einfachste Möglichkeit, Ihre kostbaren Mails auf dem eigenen Rechner zu sichern, besteht im Abruf der Nachrichten per POP3-Zugang. Google bietet Ihnen Anleitungen zur Einrichtung des POP3-Zugangs. Nachdem Sie Ihr Programm eingerichtet haben, suchen Sie nach einer Option, die die Nachrichten nach Abholung nicht löscht, sondern auf dem Server belässt. Rufen Sie dann Ihre Mails ab, erhalten Sie eine Kopie, die Originale bleiben aber in Ihrem Postfach.

Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

1 Kommentar zu Wie Sie Ihre Google Mails sichern! (Win, Linux, Mac)

  1. Ja, sehr schöner Artikel. Sie haben wirklich Ahnung wie man Google Mails sichert.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close