Schneller arbeiten mit Tastenkürzeln unter Windows (Win)

Wer konzentriert und fokussiert arbeiten will, sollte sich möglichst intensiv mit den Tastenkürzeln seines Systems auseinandersetzen. In Windows sind eine Reihe solcher Shortcuts versteckt, die das Arbeiten mit Programmen und den Aufruf vieler Funktionen einfach schneller machen. Klassiker wie Alt+Tab kennt jeder Anwender. Aber haben Sie diese Kürzel schon einmal genutzt?

Programme starten

  • Mit Win+Zahl starten Sie eine Anwendung aus dem Schnellstartbereich in der Taskleiste. Dabei gilt die Reihenfolge der Programme.
  • Win+Alt+Zahl öffnet den Schnellstartbereich jedes dieser Elemente. Läuft Word und befindet sich in der Leiste an der dritten Position, können Sie mit Win+Alt+3 die Liste der zuletzt verwendeten Dateien einsehen.
  • Strg+Esc ruft das Windows-Menü auf.
  • Um sich den Taskmanager anzeigen zu lassen, können Sie auch Strg+Umschalt+Esc verwenden.
  • Win+Pause öffnet die Seite «System» in der Systemsteuerung.
  • Win+B setzt den Fokus auf das Systray. Praktisch, falls die Maus defekt ist, oder sich nicht nutzen lässt.

Programme wechseln

  • Mit Win+T wechseln Sie zwischen den Anwendungen, die in der Taskleiste laufen.

Fenster-Management

  • Win+Pos1 verkleinert alle Fenster mit Ausnahme der aktiven Anwendung.
  • Mit Alt+Leertaste aktivieren Sie das Fenstermenü einer Anwendung. Damit ändern Sie die Größe eines Fensters mit der Tastatur.
  • Win+Hoch bzw. Win-Runter maximiert das Fenster bzw. stellt es wieder her.

Datei-Management

  • Befinden Sie sich im Explorer, können Sie mit Alt+Hoch eine Ordnerebene höher navigieren. Leider gibt es kein Äquivalent dazu, um sich weiter nach unten zu bewegen.
  • Mit Alt+Eingabe öffnen Sie die Eigenschaften einer Datei oder eines Ordners.
  • Umschalt+F10 öffnet das Kontextmenü eines Elements im Explorer.
  • Mit F10 wechseln Sie den Fokus zwischen Menü und Dateiliste.
  • F6 ermöglicht Ihnen den Wechsel zwischen den einzelnen Bereichen innerhalb des Explorer-Fensters. Damit erreichen Sie alle Abschnitte innerhalb des Fensters.
  • Mit F2 nennen Sie eine Datei schnell um.
  • Strg+Umschalt+N legt einen neuen Ordner an.
  • Umschalt+Entf löscht eine Datei sofort, ohne dass dies erst in den Papierkorb wandert.
Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

1 Kommentar zu Schneller arbeiten mit Tastenkürzeln unter Windows (Win)

  1. RT @slamprecht: bloggt: Schneller arbeiten mit Tastenkürzeln unter Windows (Win) http://www.der-lifehacker.de/2011/01/sch… #Shortcuts #Tastenkürzel #windows

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close