Endlich auskommen mit dem Einkommen

Die finanziellen Belastungen, denen sich jeder Haushalt ausgesetzt sieht, scheinen täglich höher zu werden. Zusätzliche Kosten in der Schulbildung, Krankenkassenbeiträge und Zusatzbeiträge, steigende Energiekosten: bei vielen Menschen drängt sich das Gefühl auf, ständig immer weniger Geld zur Verfügung zu haben. Kein Auskommen mit dem Einkommen? Steigern Sie Ihr Einkommen passiv und überdenken Sie Ihre Ausgaben. Ein paar Anhaltspunkte:

Zahlen Sie Ihre Schulden zurück

Am besten wäre es natürlich, wenn Sie erst gar keine Schulden machen. Aber häufig ist es unvermeidbar, eine größere Investition zu tätigen, die mit einem Kredit finanziert wird. Versuchen Sie aber unbedingt, Ihre Verbindlichkeiten möglichst schnell abzutragen. Vor allem vermeiden Sie den Einsatz von Kreditkarten. Insbesondere Varianten mit einer Teilzahlungsfunktion stellen die teuerste Variante dar, etwas einzukaufen.

Steigen Sie auf Gebrauchtwagen um

Ist das Auto für Sie ein Fortbewegungsmittel oder ein Statussymbol? Das Auto soll Sie möglichst sicher von einem Ort zum anderen bringen. Zugleich bleiben Sie damit flexibel, weil Sie an keine Fahrpläne gebunden sind. Fragen Sie sich aber in regelmäßigen Abständen, ob Sie tatsächlich ein Auto benötigen. Bedenken Sie dabei, dass Sie für die Unterhaltungskosten eines PKW monatlich auch täglich kurze Strecken mit dem Taxi fahren könnten. Wenn Sie ein Auto besitzen wollen, schaffen Sie sich einen Gebrauchtwagen an.

Handeln Sie im Möbelhaus

Möbel gehören zu den Gütern, die eine wirklich überdurchschnittliche Marge erzielen. Durch intelligente Logistik und Materialeinsparungen erzielt selbst Ikea gigantische Gewinne, trotz der (teilweise) attraktiven Preise. Es lohnt sich für Sie, wenn Sie im Möbelhaus verhandeln. Selbst wenn Ihnen der Verkäufer 30% entgegenkommt, macht er immer noch ein sehr gutes Geschäft. Und mit gepflegten Gebrauchtmöbeln aus zweiter Hand können Sie ebenfalls beträchtlich Geld sparen und damit Ihr Einkommen passiv steigern.

Verkleinern Sie sich

Mieten und Nebenkosten steigen ständig. Durch neue Verordnungen, die die Hausbesitzer dazu zwingen, in teure energetische Maßnahmen zu investieren, werden die Mietpreise erhöht. Und ein langfristiges Absinken der Energiekosten ist derzeit nicht zu erwarten. Der Umzug in eine kleinere Wohnung setzt ebenfalls nicht unbeträchtliche Mittel frei. Überlegen Sie in Ruhe, ob Sie sich auch das Leben auf weniger Quadratmetern vorstellen können. Sehen Sie sich in Ihrer Wohnung um und fragen Sie sich, ob Sie das alles wirklich brauchen? Worauf könnten Sie verzichten?

Sparen Sie sich Zeitungsabos

Was täglich in der Welt geschieht, lesen Sie kostenlos im Internet. Und wenn Ihre bevorzugte Zeitung dort nur kostenpflichtige Artikel publiziert, werden Sie eine Einordnung des aktuellen Geschehens auch anderswo finden. Bei Fachzeitschriften sollte ohnehin die Regel gelten, dass weniger mehr ist. Denn damit Sie die Informationen auch mit Gewinn aufnehmen, brauchen Sie Zeit, um sie zu lesen. Ein gutes Indiz dafür, dass Sie zu viele Zeitschriften abonniert haben: es bildet sich monatlich ein wahrer Stau an Zeitschriften, der auch nicht viel kleiner wird, weil Sie schlicht nicht die Zeit finden, alles zu lesen.

Essen Sie zu Hause

Der Milchkaffee unterwegs ist lecker, keine Frage. Er ist aber auch teuer. Ebenso der Mittagstisch im Restaurant um die Ecke. Wer jeden Tag für 6 Euro zu Mittag ist und vielleicht auch noch gern Kaffee trinkt, gibt gute 10 Euro für Dinge aus, die er zu Hause günstiger haben kann. Kochen Sie sich etwas zu Hause und nehmen Sie es in einem Gefäß mit ins Büro! Reduzieren Sie Ihre Besuche in Ihrem Coffee-Shop.(Wenn Sie täglich 4 Euro dort ausgeben, könnten Sie sich nach einem Jahr einen sehr guten Kaffeevollautomaten leisten, wenn Sie das Geld sparen.)

Nutzen Sie OpenSource

Dieser Artikel wird in OpenOffice auf dem Mac geschrieben. Ein Büropaket, das keinen Euro kostet. Beim Erwerb einer Softwarelizenz spielen materielle Werte keine Rolle, vielmehr geht es um Image und Emotion der Käufer. Prüfen Sie, ob es für das kommerzielle Programm nicht doch einen preiswerte und offene Alternative gibt.

Scheuen Sie erweiterte Garantien und Service-Versprechen

Wer teure Elektronikartikel in die Warenkörbe der Onlineshops legt, dem werden oft „Service-Pakete“ oder „Garantieverlängerungen“ angeboten. Diese Produkte sind clever, spielen sie doch mit der Angst des Kunden, dass seiner neuen Erwerbung etwas passieren könnte. Passiert jedoch nichts, ist die Versicherung purer Gewinn für den Händler. Und es passiert weniger als Sie denken, glauben Sie mir. Mein letzter Arbeitsrechner wurde ausgetauscht, nicht weil er defekt war, sondern mir die Arbeit einfach zu langsam ging. Und der PC war immerhin knappe 5 Jahre täglich mehrere Stunden in Betrieb!

Sie brauchen also nicht unbedingt größere Einnahmen für ein größeres Einkommen. Wenn Sie Ihre Gewohnheiten und Ihr Konsumverhalten kritisch unter die Lupe nehmen, gibt es da bestimmt noch weitere Ansätze, wie Sie einfach mehr Geld haben werden.

Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close