So viel Pflege muss ein: Reinigen Sie Ihre Inohr-Hörer

Herabrinnender Schweiß und die ohnehin im Ohr befindlichen Fette hinterlassen mit der Zeit Spuren auf Ihren Kopfhörern. Höchste Zeit, dass Sie diesen unscheinbaren Teilen die Pflege widmen, die sie verdienen. Alles was Sie dazu brauchen ist eine alte Zahnbürste, ein weicher Lappen und etwas milde Seifenlauge.

Nutzen Sie keinesfalls scharfe oder aggressive Reiniger und gehen Sie sorgsam mit der Lauge um. Werden die Kopfhörer richtig nass, beschädigen Sie die Elektronik und die Kopfhörer lassen sich nicht mehr einsetzen. Und natürlich sollten Sie mit der Reinigung erst beginnen, wenn Sie die Kopfhörer vom Gerät getrennt haben.

Verfügt das Gerät über Ringe aus Silikon, mit denen die Passform geändert wird, ziehen Sie diese ab und reinigen Sie sie separat. Sofern Ihr Kopfhörer über Schaumstoffpolster verfügt, lassen sich diese ebenfalls entfernen. Waschen Sie sie kurz in der milden Reinigungslauge durch und legen Sie sie zum Trocknen. Gröbere Verschmutzungen auf der eigentlichen Membran des Kopfhörers entfernen Sie am besten mit der Zahnbürste. Ohne allzu großen Druck bürsten Sie die Metallflächen sauber. Danach mit dem nebelfeuchten Tuch abreiben und trocknen lassen.

Wenn alles trocken ist, was bei diesen Temperaturen ja schnell gehen sollte, wieder zusammenbauen und fertig!

Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close