Mac: Mit Bordmitteln PDF Dateien aufteilen und zusammenführen

Sicherlich kennen Sie die Shareware Combine PDFs, mit der Sie angenehm komfortabel PDF-Dateien unter Mac OS zusammenführen können. Das Programm bietet darüber hinaus noch eine Reihe weiterer Funktionen, wie das nachträgliche Hinzufügen von Metainformationen oder von Paginierungen in das neu zusammengestellte PDF. Die Testphase für die Software ist sehr großzügig bemessen, wenn es Ihnen allerdings lediglich um das Zusammenführen mehrere Dateien zu einem neuen PDF geht, können Sie auf den Einsatz externer Programme verzichten. Mac OS bringt, ähnlich wie Linux, alles dazu erforderliche mit. Zum Einsatz kommt hier die Vorschau, die deutlich mehr kann, als lediglich Dateien zu betrachten. Um zwei PDF-Dokumente miteinander zu kombinieren, klicken Sie zunächst doppelt auf die erste Datei. Wenn Sie keine Änderungen am System vorgenommen haben, wird die Vorschau die Datei öffnen. Tun Sie jetzt das Gleiche mit der zweiten Datei. Ordnen Sie die beiden Dateien so an, dass Sie diese bequem nebeneinander betrachten. Markieren Sie im rechten Bereich der Datei die Seiten, die Sie dem neuen Dokument hinzufügen wollen. Klicken und ziehen Sie Ihre Auswahl jetzt in das Vorschaufenster der anderen Datei und zwar an die Position, an der die neuen Seiten erscheinen werden. Allerdings funktioniert dies nur bei Dateien, die vom Autoren nicht mit einem Schutz vor Änderungen versehen worden sind. Mit der Maus können Sie im Falle eines Fehlers die Seiten auch anders anordnen.

Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden, wählen Sie aus dem Menü «Ablage» den Befehl «Drucken». Im Drucken-Dialog klicken Sie am unteren Bildschirmrand auf den Schalter «PDF». Markieren Sie jetzt den Eintrag «Als PDF sichern». Legen Sie abschließend den Namen des neuen Dokuments und seinen Speicherplatz fest. Fertig!

Über Stephan Lamprecht (480 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close