Shutter – Screenshots unter Linux

An professionellen Programmen für Bildschirmfotos herrscht unter Windows kein Mangel. Unter Linux sieht es da etwas schlechter aus. Das Programm Shutter gehört hier zu den besten Tools und steht hinter Windows-Anwendungen in nichts nach. Natürlich finden Sie die aktuellste Version auch auf der Homepage des Projekts (http://shutter-project.org/), aber die führenden Distributionen bringen auch jeweils eine Version in ihren Programmspeichern mit. Shutter kann in seiner aktuellen Version folgende Aufnahmen machen:

  • frei zu definierende Auswahl
  • Vollbild
  • aktives Fenster
  • Bereich in einem Fenster
  • Menü
  • Tooltip
  • Web

In den Einstellungen des Programms können Sie definieren, mit welchem Tastenkürzel Sie die Aufnahme auslösen wollen. Dabei ist auch die Belegung mit den Standardkürzeln möglich. Sehr praktisch ist die Definition von Profilen. Hier legen Sie beispielweise fest, in welchem Format die Aufnahmen gespeichert werden und nach welchem Schema die Dateien benannt werden. Richtig nützlich ist auch das Konzept der Sitzungen. So kann eine Sitzung etwa einen bestimmten Speicherort umfassen, so dass das gesamte Bildmaterial zu einem Artikel oder einer Aufgabe an einem Ort vorliegt. Die Option „Web“ erlaubt die Erstellung eines Fotos nach Eingabe der URL, allerdings funktioniert dies nicht immer ganz zufriedenstellend.

Sogar an eine kleine Bildbearbeitung haben die Entwickler gedacht. Direkt aus dem Programmfenster heraus benennen Sie eine Datei um und können etwa Hervorhebungen setzen oder Passagen aus Gründen des Datenschutzes unkenntlich machen. Ein absolut professionelles Programm, das sich in den vergangenen Monaten enorm weiter entwickelt hat.

Über Stephan Lamprecht (479 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Tweets die Shutter – Screenshots unter Linux | Der Lifehacker erwähnt -- Topsy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close