Diebstahl am Arbeitsplatz – beugen Sie vor

Diebstahl am Arbeitsplatz: ein Thema, mit dem sich niemand gern auseinandersetzt. Es müssen aber gar nicht einmal die Kollegen sein, die zu Langfingern werden. Oft handelt es sich um betriebsfremde Personen, die eine günstige Gelegenheit ergreifen und sich Wertgegenstände aneignen. Auch wenn das Büro durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen nicht für jeden zugänglich ist: Wenn Sie Wertgegenstände wie Geldbeutel oder EC-Karte unbeaufsichtigt lassen, handeln Sie nach der Meinung von Versicherern grob fahrlässig. Ergreifen Sie minimale Vorsichtsmaßnahmen:

  • Notieren Sie keine PINs!
  • Achten Sie darauf, dass sich Bank- und Kreditkarten nicht lose in Jacken oder Taschen befinden.
  • Fragen Sie Ihnen unbekannte Personen freundlich nach dem Grund ihrer Anwesenheit im Büro. Begleiten Sie die Besucher bis zur gewünschten Stelle.
  • Lassen Sie Schlüssel nicht außen an der Tür stecken.
  • Legen Sie Wertgegenstände in einen Schrank oder Rollcontainer und schließen Sie diesen ab, wenn Sie den Raum verlassen.
  • Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit ins Büro, wie Sie unbedingt benötigen.
Über Stephan Lamprecht (480 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Tweets die Diebstahl am Arbeitsplatz – beugen Sie vor | Der Lifehacker erwähnt -- Topsy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close