So finden Sie den Spaß an Ihrem Job wieder

Jeder setzt sich einmal mehr oder weniger unmotiviert an seinen Arbeitsplatz. Wenn das aber bei Ihnen zu einem Dauerzustand wird, sollten Sie unbedingt etwas dagegen tun, denn eines ist sicher: Dauerhafte Frustration im Job wird Sie krank machen.

Kommen Sie nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss, dass Sie im aktuellen Unternehmen keine Chance mehr haben und sich auch eine Verbesserung Ihrer persönlichen Situation nicht zu erwarten ist, gibt es eigentlich nur eine Option. Sie sollten den Arbeitgeber wechseln und in Ruhe vorbereiten. Machen Sie dabei aber nicht den Fehler, lediglich vom alten Arbeitgeber weg zu wollen, sondern entscheiden Sie sich bewusst für einen neuen Arbeitsplatz!

Ist der Wechsel keine Option, versuchen Sie möglichst viele dieser Strategien umzusetzen:

  • Beteiligen Sie sich wieder aktiv am Unternehmensleben! Belegen Sie Seminare und Fortbildungen, beteiligen Sie sich an Aktivitäten des Unternehmens wie Feierlichkeiten oder Arbeitskreisen. Suchen Sie die Fortbildungen mit Bedacht aus, um Ihr Karriereprofil zu schärfen und für neue Arbeitgeber attraktiv zu sein. Der Umgang mit vielen anderen Menschen erweitert Ihr Netzwerk. Vielleicht hören Sie darüber von Stellen, die Sie so gar nicht wahrgenommen hätten?
  • Prüfen Sie, ob möglicherweise ein Abteilungswechsel in Frage kommt: Manchmal wirkt bereits ein solcher Perspektiven- und Aufgabenwechsel Wunder, um erneut Spaß an der Arbeit und dem Unternehmen zu bekommen. Prüfen Sie, ob es Ausschreibungen gibt, und bewerben Sie sich intern auf die vakanten Positionen. Überlegen Sie, ob eine solche neue Position Sie am Arbeitsmarkt wertvoller macht.
  • Schaffen Sie sich eine neue Position! Dies ist wahrscheinlich der schwierigste Teil, der sich auch nicht immer umsetzen lassen wird, aber dennoch ist er einen Versuch wert. Denken Sie darüber nach, was Ihnen Spaß macht. Welche Probleme des Unternehmens lösen Sie mit der neuen Stelle? Welchen Mehrwert hat die Firma dadurch? Könnten Sie etwa dabei helfen, Redundanzen und Geld zu sparen? Werden Prozesse dadurch klarer und effizienter? Haben die Kunden Vorteile davon? Schreiben Sie eine kurze Stellenbeschreibung und gehen Sie offensiv mir Ihrer Idee auf Ihre Führungskraft zu.
Über Stephan Lamprecht (480 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close