Schaffen Sie sich einen angenehmen Heimarbeitsplatz

Um produktiv auch zu Hause arbeiten zu können, sind mehr Dinge nötig, als eine solide Zeitplanung und ein wacher Kopf. Die Arbeit wird Ihnen leichter von der Hand gehen, wenn Sie sich Ihren Arbeitsplatz so gestalten, dass Sie sich hier rundum wohlfühlen.

  • Sorgen Sie für optimale Beleuchtung: Denken Sie an die dunkle Jahreszeit oder auch an die Abendstunden. Wenn Sie am Heimarbeitsplatz sitzen, sollten Sie alles gut sehen können. Sparen Sie nicht am falschen Ende und verzichten Sie auf die Anschaffung der preiswerten Lampe aus dem Baumarkt. Ihre Beleuchtung sollte verstellbar sein und die gesamte Schreibtischfläche ausleuchten.
  • Schaffen Sie sich einen vernünftigen Stuhl an: Hier gilt sinngemäß das Gleiche wie bei der Beleuchtung. Sparen Sie nicht am falschen Ende und finden Sie den richtigen Kompromiss zwischen Design und Funktionalität. Sie müssen bequem auf dem Stuhl sitzen und diesen vor allem ergonomisch einstellen können.
  • Räumen Sie nach der Arbeit auf und vermeiden Sie ein Durcheinander: Um sich besser auf die Arbeit fokussieren zu können, halten Sie Ordnung und räumen Sie nach der Arbeit sofort auf. Vermeiden Sie Unterlagen auf dem Tisch liegen zu lassen. Diese erinnern Sie nur an Dinge, die Sie noch erledigen müssen, und lenken Sie nur von der aktuellen Aufgabe ab. Schaffen Sie sich eine aufgeräumte Atmosphäre.
  • Bringen Sie Leben in die Bude: Eine nüchterne Umgebung, die zur Fokussierung anregt, in Ehren, aber Ihr Heimarbeitsplatz sollte auch nicht kalt wirken. Schaffen Sie eine lebendige Atmosphäre. Am einfachsten geht das mit Pflanzen! Und natürlich darf auch ein Bild Ihrer Liebsten gern auf dem Schreibtisch stehen oder ein anderer Gegenstand, der Sie inspiriert.

Machen Sie das Home-Office zu Ihrem Büro: Wenn Sie gern während der Arbeit Musik hören, dann tun Sie dies einfach. Schaffen Sie sich eine Umgebung, in der Sie gern arbeiten, wenn Sie dies denn schon zu Hause tun.

Über Stephan Lamprecht (480 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close