Essential PIM – cleverer persönlicher Assistent

Essential PIM – der Name der Software ist zugleich Programm. Das Programm für Windows kann problemlos auf einem USB-Stick installiert werden und stellt alle wichtigen Funktionen zur Verfügung, die Sie sich von einem persönlichen Assistenten wünschen:

  • Aufgabenverwaltung
  • Terminplaner
  • Kontakte
  • Notizen

In Optik und Bedienung ist das Programm in vielen Bereich Outlook nachempfunden, geht aber durchaus eigene Wege. Der Kalender erlaubt das schnelle Eintragen von Ereignissen, die auch mit einem Alarm versehen werden können. Auch wiederkehrende Termine sind möglich. Damit es übersichtlicher wird, markieren Sie Termine auch farbig.

essential 1

Aufgaben dürfen Sie in verschiedene Listen untergliedern. Damit ist das Programm also auch für die GTD-Systematik geeignet. Was mit persönlich gut gefällt, ist die Möglichkeit, gegliederte Aufgabenlisten zu erzeugen. Wer also gern mit „Outliner“ umgeht, findet hier ein Programm nach seinem Geschmack.

Das Prinzip der Gliederung wird soweit in allen Programmbereichen durchgehalten. Auch Notizen und Kontakte organisieren Sie so auf Wunsch in Gruppen. Was das autarke Arbeiten unterwegs sehr bequem macht, ist die Integration eines Mailclients in die Software selbst. Damit haben Sie auch gleich Ihre Mails in einer zentralen Datenbank.

Der kommerziellen Version der Software sind die Synchronisationsfunktionen vorbehalten. Erkennt Essential PIM dann eine Outlook-Version auf dem Rechner, können Sie etwa die dort gespeicherten Aufgaben ohne Probleme übernehmen. Außerdem ist es möglich, das Programm mit Google Kalender und einem Pocket PC zu synchronisieren.

Für knapp 40 Euro bietet das Programm viel Leistung für wenig Geld. Insbesondere die portable Version ist sehr attraktiv für alle, die ihr Daten gern dabei haben wollen.

Weitere Infos: http://www.essentialpim.com

Über Stephan Lamprecht (480 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close