E-Books mit dem Automator erstellen (Mac)

16. April 2012

Computer und Internet

Viele Anwender schenken dem Automator auf dem Mac nur wenig Beachtung. Ganz zu unrecht, denn die vielen verschiedenen Aktionen machen die Software zu einem (fast) universellen Werkzeug. Das ist auch der Fall, wenn Sie auf Ihrem Mac (einfache) E-Books produzieren wollen.

Das leistet der Automator bei der E-Book-Produktion

Die notwendige Funktion für das Anlegen eines E-Books ist ab Lion bei Ihrem Mac mit dabei. Wenn Sie vorhaben, Ihre E-Books zu verkaufen, greifen Sie besser zu anderen Werkzeugen, die mehr Gestaltungsspielräume bieten. Der Automator kann aber mit wenigen Mausklicks eine Reihe von Textdateien zu einem E-Book zusammenfassen, das Sie dann mit Ihrem Amazon Kindle oder einem anderen E-Reader lesen können.

Bereiten Sie Ihre Texte vor

Aufgabe des Automators ist ja, den Anwender den Umgang mit immer wiederkehrenden Aufgaben zu erleichtern. Dieses Ziel wird natürlich nur damit erreicht, dass möglich einfache Dialoge für die Konfiguration von Standardaktionen genutzt werden. Die Dateien, die Sie zu einem E-Book umwandeln wollen, müssen zwei wesentliche Eigenschaften besitzen.

  1. Es muss sich um reine Textdateien handeln. Andere Formate können nicht verarbeitet werden.
  2. Die Kapitelüberschriften im späteren E-Book basieren auf den Dateinamen. Deswegen müssen Sie Ihre Dateien zunächst entsprechend benennen und eventuell auch mit einer Nummerierung versehen.

Worflow für die Produktion eines E-Books

Haben Sie die Vorarbeiten abgeschlossen, können Sie mit dem Anlegen des Workflows für die E-Book-Konvertierung beginnen.

Starten Sie dazu den Automator. Entscheiden Sie sich für einen Arbeitsablauf.

Arbeitsablauf im Automator auswählen

Im ersten Arbeitsschritt müssen Sie dem Programm mitteilen, welche Dateien verarbeitet werden sollen. Klicken Sie im linken Teil des Fensters in die Rubrik Dateien & Ordner. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag Ausgewählte Finder-Objekt abfragen. Diese Aktion bewirkt, dass das Programm die von Ihnen im Finder markierten Dateien nutzt.

Finder Objekt abfragen im Automator

Nun wechseln Sie in die Rubrik Text. Klicken Sie doppelt auf Text in EPUB-Datei. Diese Aktion können Sie noch weiter konfigurieren. Vergeben Sie einen Namen für das Buch, tragen Sie den Autorennamen ein und legen Sie über Ort fest, an welcher Stelle Sie das neue Buch ablegen wollen.

Einstellungen für das E-Book im Automator

Das war es auch bereits. Mit einem Klick auf Ausführen beginnt das Programm seine Arbeit und stellt die Dateien zu einem E-Book zusammen.

Optional ist es sogar möglich, pro Kapitel Mediendateien, also Illustrationen, einzusetzen. Diese müssen Sie innerhalb des Automator-Objekts mit einem Klick auf Hinzufügen allerdings manuell auswählen.

Be Sociable, Share!
, ,

Fatal error: Call to undefined function adrotate_block() in /kunden/lamprecht.net/webseiten/lifehacker/wordpress/wp-content/themes/freshnews/single.php on line 29