Doppelte Buchführung – Zielplanung mit Zencover-Notizbuch

16. Februar 2011

Zeitmanagement

Peter Sanner einer unserer treuen Zencover Fans hat mich auf diese Methode aufmerksam gemacht und ich bin der Meinung, dass es sich lohnt diese einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Methode hilft dabei, mittelfristige Ziele, die man sich gesetzt hat, auch tatsächlich zu erreichen und in kleinere Schritte aufzuteilen. Die erste Doppelseite wird verwendet um Quartalsziele zu definieren. Mithilfe des bekannt Prinzips der Zielerreichung wird dem SOLL das IST gegenüberstellt. Das Ziel sollte möglichst exakt und präzise beschrieben werden, damit daraus die nächsten Schritte abgeleitet werden können.

Auf der nächsten Doppelseite werden die Monatsziele aufgelistet. Somit werden die groben Ziele bereits in kleinere Schritte unterteilt und greifbarer gemacht. Die zweite Spalte sollte dabei für die detaillierte Beschreibung der Ziele genutzt werden. Diese entsteht dadurch, dass wir einfach eine Line in der vom Seitenlayout angedeuteten Unterbrechung ziehen. Auf der IST-Seite muss der Zielerreichungsgrad regelmäßig festgehalten werden, um den Fortschritt zu dokumentieren.

Ist diese Gliederung fertig und das Ziel nun in kleinere Schritte zerlegt, folgen die nächsten 4 Doppelseiten mit den Wochenzielen. Wieder werden die Ziele in kleinere Stücke herunter gebrochen. Jetzt sind die Ziele soweit verfeinert, dass sie einfach zu erledigen sind ohne dabei das Globalziel aus den Augen zu verlieren.

Danach fängt ein neuer Monat an und der obige Schritt wird wiederholt. Diese Methode erfordert viel Disziplin, hat aber den großen Vorteil, dass bereits nach ein paar Wochen sehr genau gesehen werden kann, wie wir den großen Zielen Schritt für Schritt näher kommen.

Fazit: Wer es mag, bekommt so eine sehr übersichtliche Gliederung seiner Ziele und untergliedert sie dabei in kleine Schritte. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich lohnt für eigenen Ziele sehr lohnt. Ich selbst versuche mir dabei immer nur die Top 5 Ziele vorzunehmen, um auch hier fokussiert zu bleiben.

Be Sociable, Share!

Fatal error: Call to undefined function adrotate_block() in /kunden/lamprecht.net/webseiten/lifehacker/wordpress/wp-content/themes/freshnews/single.php on line 29