Pomodoro – Tools und Technik im Überblick

Bei der Pomodoro-Technik handelt es sich um eine Methode des Zeitmanagements, deren Ansatz noch recht jung ist. Pomodoro teilt umfangreichere Aufgaben in kleinere Einheiten auf. Dahinter stecken zwei Grundgedanken: Zum einen die Idee, dass es Menschen, die an Prokrastination leiden, deutlich leichter fallen sollte, kleinere Arbeitspakete zu erledigen. Zum anderen sind kurze Pausen ein wichtiges Element innerhalb der Technik. Diese sollten für mehr Agilität sorgen. Die Vorgehensweise der Technik erfolgt so:

  • Entscheiden Sie sich für eine Aufgabe, die Sie erledigen wollen.
  • Stellen Sie einen Timer auf 25 Minuten.
  • Arbeiten Sie an der Aufgabe bis der Timer klingelt. Werden Sie unterbrochen, beginnen Sie von vorn.
  • Am Ende einer solchen Zeiteinheit, legen Sie eine kurze Pause von 5 Minuten ein.
  • Alle vier Zeiteinheiten erfolgt eine längere Pause.

Francesco Cirillo hat die Technik in den USA sehr populär gemacht und ein kleines Manual darüber verfasst. Auf seiner offiziellen Seite informiert er über die Pomodoro-Technik.

Die Zeitnahme der einzelnen Einheiten können Sie mit einem beliebigen Timer vornehmen. Inzwischen gibt es aber auch zahlreiche Softwarepakete, die beim Pomodoro behilflich sind:

  • Pomodairo: Die Anwendung ist in Adobe Air geschrieben und damit auf allen Plattformen lauffähig, für die es die Runtime von Adobe gibt. In der Software selbst ist es möglich, zwischen geplanten und spontanen Aufgaben zu unterscheiden.

pomodoro-technik-1

  • Focus Booster: Auch diese Anwendung ist in Air geschrieben. Es gilt also sinngemäß das gleiche wie für Pomodairo. Allerdings ist das Programm deutlich einfacher gehalten und übernimmt lediglich die Zeitnahme. Einen Vergleich zwischen diesen beiden Programmen finden Sie im Web.
  • Der Tomato-Timer ist eine sehr einfache Windows-Anwendung. Geräuschlos verrichtet es die Zeitnahme.

pomodoro-technik-2

  • Der Pomodoro-Timer ist ein kleines Tool für Windows, das sich Systray einnistet. Es hält sich damit angenehm im Hintergrund und zeigt die Restlaufzeit der aktuellen Einheit in der Titelzeile einer Anwendung.
  • MaToMaTo ist eine kleinere und verspielte Anwendung, die sich auf dem Bildschirm platziert. Damit raubt sie leider den Focus auf die aktuelle Anwendung.

pomodoro-technik-3

  • PomoTime umfasst nicht nur den Timer, sondern auch eine kleine, sehr liebevoll gestaltete Aufgabenliste, in der Sie auch die Zahl der geplanten Pomodoros für die Aufgabe hinterlegen.

pomodoro-technik-4

Über Stephan Lamprecht (476 Artikel)
arbeitet als freischaffender Texter und Journalist in Ahrensburg bei Hamburg. Er schreibt Fachartikel für PR-Agenturen, Texte für Whitepaper und Internetseiten sowie Beiträge für Fachmagazine. Seit 1991 hat er mehr als 25 Fachbücher verfasst. Zu seinen Themen gehören IT, Social Media, CRM und Business-Intelligence, aber eben auch das Zeit- und Selbstmanagement. Er berät Autoren auf ihrem Weg zum Buch und unterstützt Startups und kleinere Softwareunternehmen in der Pressearbeit.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Mit Vitamin-R (Mac-Software) Flow erreichen » Computer und Internet, Zeitmanagement » Der Lifehacker
  2. Pomodoro.App – Timer inklusive Aufgabenverwaltung › Der Lifehacker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren sowie Zugriffe zu analysieren. Diese Informationen geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details Details

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close